Konzept


Das Ziel von Shalibeik IP ist es, unseren Mandanten den bestmöglichen Service in allen Bereichen des gewerblichen Rechtsschutzes zu bieten, wobei wir stets die Kosten im Auge behalten. Wir legen besonderen Wert auf eine enge Zusammenarbeit mit unseren Mandanten. Denn nur ein vollumfängliches Verständnis der Technologien und Bedürfnisse unserer Klienten ermöglicht uns eine zielführende Beratung anzubieten. Wir sehen uns einer zielführenden und unternehmerischen Beratung verpflichtet. Für uns stehen ein hoher Qualitätsstandard, Service, Gewissenhaftigkeit und Pünktlichkeit in der Betreuung ihrer geistigen Schutzrechte an oberster Stelle.

Hamburgs Wirtschaftsstruktur ist geprägt vom Dienstleistungssektor und zudem ist Hamburg ein wichtiges industrielles Zentrum. Ein großer Teil von Warenimporten aus Übersee gelangt nach Deutschland durch den Hamburger Hafen, dem größten Seehafen in Deutschland und dem zweitgrößten in Europa.

Die iranische Wirtschaft ist weitestgehend zentralisiert und dabei spielt Teheran die Hauptrolle im persischen Wirtschaftsraum. Unternehmen, die im europäischen oder deutschen Markt Fuß gefasst haben, möchten zumeist neue Möglichkeiten erkunden und begreifen dabei den iranischen Markt als neue Chance. Durch unsere weitreichenden Kenntnisse über den Iran, die persische Mentalität und Kultur setzen wir gerne unsere Kompetenzen ein, um Unternehmen dabei zu unterstützen, sich dauerhaft erfolgreich auf dem persischen Markt zu etablieren.

Wir bieten unseren Mandanten den Service, den sie benötigen und vertreten deren Interessen vor Patent- und Markenämtern sowie Gerichten in Europa, Deutschland und dem Iran. Wir betreuen Startups genauso wie Universitäten, Mittelständler, Unternehmen aus der Großindustrie und internationale Konzerne und kennen daher deren spezifische Bedürfnisse. Darüber hinaus verfügen wir über ein Netzwerk internationaler Kontakte, das wir ständig optimieren.

Hamburger Hafen